Large group of smiling friends staying together and looking at camera isolated on blue background
„Zäme wachse“ ist die Absicht der Kleingruppen. Ein Kleingruppe ist ein Ort wo Du Dein Leben mit anderen teilen kannst; sei es in den guten Zeiten, oder den schwierigen Zeiten. Es gibt verschiedene Kleingruppen: Haustreffs, Frauen gemeinsam, Gebet für die Schweiz, Männertreff, um einige zu nennen. Komm sei ein Teil der Kleingruppen. Das Zentrale einer  Kleingruppe ist, sich zu treffen damit Beziehungen wachsen können, sowie geistliches Wachstum, es ist eine Möglichkeit wie sich die Familiengemeinde in der lokalen Nachbarschaft, Bekannten- und Freundeskreis ausstrecken kann.
Die Kleingruppen sind ein Ort wo Menschen ihr Leben teilen. Wo man auch praktisch lernen kann wie man Menschen dient. Die Familiengemeinde ist bekannt als ein Ort der Liebe, Annahme und Barmherzigkeit. Dieselben Eigenschaften bilden auch die Grundlage der Kleingruppen. 
 

Männerstammtisch

Alle drei Wochen treffen wir uns zum Männerstammtisch. Wir tauschen aus, pflegen Gemeinschaft, machen zwischendurch mal was praktisches. Unkompliziertes Beisammensein mit viel Spass, das aber auch in die tiefe geht.

Nächste Daten 12. März//7. April//23. April//14. Mai//4. Juni//25. Juni  

barfuess Geführte Gebets- und Fastenzeit

Einmal im Monat nehmen wir uns extra Zeit den Herrn im Gebet zu suchen.

Wir glauben und beten für gЪttliche Durchbrüche als Gemeinde und persЪnlich.

10. März | 14. April | 12. Mai | 9. Juni | 14. Juli 10:00 bis ca 15:00 Uhr

Mach dich bereit für eine neue Welle….  Eine neue „Welle“ steht vor der Türe.   Mache dich auf und sei bereit! Zusammen wollen wir Gott suchen und für Durchbrüche beten. Josua hat den Commander Gottes getroffen und die Manöver um Jericho einzunehmen wurden besprochen, dazu zog Josua seine Schuhe aus. Deshalb der Name barfuess auf Berndeutsch.

 

Frauen-Event 28. April 2018 9:00 Uhr

Der nächste Frauen-Event kommt schon bald. Infos folgen….

Gebet für die Schweiz

Die Schweiz braucht Gebet!

Wir wollen unser Land nicht einfach dem Schicksal überlassen, darum übernehmen wir Verantwortung und stehen in Fürbitte für die Schweiz ein.

Finanzkrise, Überwachung, Schulbildung,  EU wohin?

Psalm 33,12  Wohl dem Volk, dessen Gott der Herr ist, dem Volk das Er sich zu seinem Erbe erwählt hat.

weitere Informationen hier klicken!